Direkt zum Inhalt springen

Meldepflicht für Vermieter und Logisgeber

Personen, welche Wohnräume vermieten/verwalten, Untermietverhältnisse abschliessen oder anderen Personen während mindestens drei aufeinanderfolgenden Monaten oder drei Monaten innerhalb eines Kalenderjahres Logis geben, sind verpflichtet, Ein-, Um- und Wegzüge den Einwohnerdiensten innert 14 Tagen schriftlich oder per E-Mail zu melden. 

Mietverträge oder Wohnbestätigungen müssen die administrative Wohnungsnummer enthalten.

Die Einwohnerdienste dürfen Mieter- und Wohnungslisten anfordern für die Nachführung im Einwohnerregister.